Abhängigkeitserkrankungen / Zieloffene Suchtarbeit

Konsumreduktionsprogramme (kT, KISS, kR) • Medienkonsumreduktionsprogramm (The Quest) • Rückfallprävention (S.T.A.R.) • Medikamentenentzug • CRA-Counselor • CRAFT-Familientraining • Sucht und Familie • Klarkommen und Orientieren (KLAR–O)

Konsumreduktionsprogramme (kT, KISS, kR) im ambulanten BereichKT- und KISS-Programme in der Suchtberatung und -behandlung und in der niedrigschwelligen Arbeit  weiter
Konsumreduktionsprogramme in der PsychotherapieAusbildung für approbierte ärztliche und psychotherapeutische Psychotherapeut*innen.  weiter
Medienkonsum-Reduktionsprogramm "The Quest"Professionelle Hilfe für Gamer, Chatter und User: Ausbildung im Medienkonsum-Reduktionsprogramm "The Quest"  weiter
S.T.A.R. - Strukturiertes Trainingsprogramm zur Alkohol-Rückfallprävention - AusbildungRückfallprävention und -management  weiter
Medikamentenentzug im ambulanten und stationären RahmenSeminar für Ärzte in Klinik und Praxis  weiter
Community Reinforcement Approach (CRA) - CounselorAusbildung zum CRA-Counselor. Für die Erlangung des CRA-Counselor-Zertifikats ist der Besuch der Module 1 – 3 sowie die Supervision und Auswertung von sechs Therapiegesprächen erforderlich.  weiter
Community Reinforcement Approach (CRA) - Modul 1Grundlagenseminar zum Community Reinforcement Approach (CRA)  weiter
Community Reinforcement Approach (CRA) - Modul 2Befähigung zur selbstbestimmten Lebensführung Suchtkranker  weiter
Community Reinforcement Approach (CRA) - Modul 3Partnerschaft, Familie und soziales Umfeld als Ressource  weiter
CRAFT Angehörigen-TrainingKompaktseminar für Fachkräfte, die mit Angehörigen Suchtkranker arbeiten  weiter
Sucht und FamilieBasiswissen und bewährte Interventionen: MUT, BCT und Trampolin Plus  weiter
Vermittlungshemmnis Sucht erkennen und bearbeitenAusbildung in der Durchführung des Gruppenmotivationsprogramms KLAR-O auf Basis von Motivational Interviewing (MI)  weiter
Sozialkompetenz-TrainingDie Entwicklung personaler Ressourcen unterstützen  weiter
Doppeldiagnosen – „Double Trouble?“ Das Seminar vermittelt Basiskompetenzen für Fachkräfte im Sozial- und Gesundheitsbereich.  weiter
Implementierung evidenzbasierter Interventionen in Organisationen  weiter

Ihre Ansprechpartnerin

Martina Steller

Martina Steller

Seminaradministration

  +49 (0)6221 - 739 20 30

  steller@gk-quest.de