ICF-Praxis

Das Schulungsprogramm von ICF-Praxis basiert auf dem Best Practice Modell „Wir arbeiten nach ICF“, das im Versorgungsforschungsprojekt „PART-CHILD – zur Verbesserung der Versorgungsqualität von Kindern mit chronischen Erkrankungen und Behinderungen in Sozialpädiatrischen Zentren“ des Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) erarbeitet wurde.

Informationen zur ICF und ihren Anwendungsmöglichkeiten im SPZ, in der Frühförderung, in der Kita und in der Schule, in Jugendämtern und in der Eingliederungshilfe
Das ICF-Konzept im Gesamtkontext • Teilhabestatus und –präferenz • ICF-Profile, Zielformulierungen und Handlungspläne • Dokumentieren und Codieren • Anliegenklärung und Gesprächsführung

Ihre Ansprechpartnerin

Martina Steller

Martina Steller

Seminaradministration

  +49 (0)6221 - 739 20 30

  steller@gk-quest.de