Remote / Online

Online-Angebote aus allen Themenbereichen der GK Quest. Wir bieten Einführungen, Standard-Workshops und Refresher remote an.

Erkennen von und Umgang mit Suchterkrankungen - Seminar für Personalverantwortliche
Der Remote-Workshop macht Sie mit Ansätzen vertraut, um selbst Ihre eigenen Vorhaben anzugehen.
Verfahren zur Moderation und Gestaltung eines berufsbezogenen Selbsthilfe- oder Reflexionsprozesses.
Das Seminar vermittelt Basiskompetenzen für alle, die im Rahmen Ihrer Arbeit mit psychisch erkrankten und auffälligen Personen konfrontiert werden.
Seelische Widerstnadskraft in volatilen Zeiten
Die Seminargebühr wird bei weiteren Buchungen von MI-Seminaren angerechnet.
Einführung für alle, die im Rahmen Ihrer Arbeit mit dem Aspekt der Sexualität Ihrer Klient*innen konfrontiert werden.
Theoretischer Hintergrund der zieloffenen Suchtarbeit und erforderliche Prozesse der Einführung in die eigene Arbeit.
Der Grundkurs entspricht dem 1. Abschnitt der MI-Ausbildung.
Die Ausbildung besteht aus dem Grundkurs, dem Ausbildungsmodul 1 und dem Ausbildungsmodul 2. (Die Abschnitte können auch einzeln gebucht werden.) Für alle Berufsgruppen.
MI-Grundkurs und 2. Abschnitt der MI-Ausbildung erforderlich
Der kurze Refresher (4 Unterrichtseinheiten) ist geeignet, die eigene MI-Kompetenz aufzufrischen und zu verbessern. Der Refresher ist auch geeignet während einer laufenden Mi-Ausbildung aufgetretene Fragen zu klären und „Stolpersteine“ zu bearbeiten.
Umgang mit Ambivalenz bei Veränderungen - Motivational Interviewing und Modelle der Kommunikationspsychologie
Das Remote-Seminar vermittelt Basiskompetenzen für Fachkräfte im Sozial- und Gesundheitsbereich.
Grundlagen der Psychotraumalogie
Basiskompetenzen für alle, die im Rahmen Ihrer Arbeit mit Suchterkrankungen konfrontiert werden
In dem Remote-Seminar werden die wichtigsten Erkenntnisse zu Risiken und Resilienzen, Verläufen und Hilfen dargestellt.
Der kurze Refresher (4 Unterrichtseinheiten) ist geeignet, individuelle Anliegen und Fragen zur Implementierung zu bearbeiten. Der Refresher kann auch zwischen den Abschnitten einer laufenden kT/KISS--Ausbildung besucht werden, um aufgetretene Fragen schnell zu klären und den Prozess der Implementierung zu unterstützen.
In diesem Seminar erweitern Sie Ihre Kompetenz zur Erfassung traumatischer Erlebniszustände, die sich in der häufig belastenden Beziehungsgestaltung schwer traumatisierter Klient*innen zeigen.

Ihre Ansprechpartnerin

Martina Steller

Martina Steller

Seminaradministration

  +49 (0)6221 - 739 20 30

  steller@gk-quest.de