Unterstützte Kommunikation - Praxis

Die Kontexte Frankfurt gGmbH ist auf die Anwendung und Schulung der Unterstützten Kommunikation spezialisiert und kooperiert mit uns. Die „Unterstützte Kommunikation“ bietet alternative Kommunikationswege: Damit Menschen mit fehlender oder stark eingeschränkter Lautsprache in die Lage versetzt werden, trotzdem zufriedenstellend zu kommunizieren. Auch ist es wichtig präventiv den emotionalen Folgen fehlender Lautsprache entgegenzutreten und somit Ausgrenzung zu verhindern.

In diesem Kurs wird Wissen über Methoden, um herausforderndem Verhalten begegnen zu können, vermittelt.
In diesem Seminar werden die theoretischen und praktischen Grundlagen lautsprachbegleitender Gebärden, die aus der DGS (Deutsche Gebärdensprache) entnommen werden, vermittelt.

Ihre Ansprechpartnerin

Martina Steller

Martina Steller

Seminaradministration

  +49 (0)6221 - 739 20 30

  steller@gk-quest.de